36. Mountain Devil


Name lat.: 

Bachblüte:

Chakra:

Stichwort:

Thema:

Potential:

lambertia formosa

Holly

4. Herz-Chakra

Wut

intensive negative Emotionen

Liebe & Vergebung



Aktuelle Situation:

·         Wut, Hass, Eifersucht, Neid, Missgunst, Aggressionen

·         Groll, Ärger

·         Argwohn, Misstrauen, Rachsucht

·         nachtragend sein

·         nur schlecht über Andere reden, gehässig sein, verbittert

·         blockierte Liebe

·         Neigung zu Unfällen 

Positive Grundhaltung:

ü        bedingungslose Liebe

ü        seine Bedürfnisse spüren und sie angemessen ausdrücken können

ü        gesunde persönliche Grenzen setzen

ü        Verzeihung

ü        Freundlichkeit, Nächstenliebe

ü        sich ehrlich am Glück Anderer erfreuen

ü        Sanftheit

Allgemein:

Wut, Hass, Eifersucht, Neid, Misstrauen, Rachsucht und Aggressionen sind Blockaden, die den Ausdruck von Liebe verhindern. Mountain Devil hilft mit diesen Gefühlen umzugehen.

Auch sind die Mountain Devil-Persönlichkeiten sehr argwöhnisch und misstrauisch. Sie sehen nur das Hässliche und Negative in der Welt. Sie reden gerne schlecht und böswillig über Andere, weil sie all ihren Ärger und Frust auf diese projizieren. Sie klagen stets an und weigern sich, die Verantwortung für sich selbst und ihre Gefühle, ja sogar für ihr eigenes Leben zu übernehmen. Sie vergiften sich regelrecht selbst.

Mountain Devil ist eine sehr wichtige Blütenessenz, denn sie reinigt von diesen schlimmsten und negativsten Gefühlen, die es überhaupt gibt.

Mountain Devil ist die Schlüsselessenz, die universeller Liebe die Tore öffnet und verzeihen lässt.

Sie wirkt auf sehr tiefen Ebenen und dies auch noch, wenn die Einnahmephase längst abgeschlossen ist. Sie führt nach und nach zu einem besseren Verständnis für unsern Zorn und zeigt uns einfallsreiche Wege auf, diesen loszulassen.

Körperliche Themen/begleitende Anwendung:

Leber, Arthritisknoten

Affirmation:

„Ich öffne mich der Liebe.“ „Meine intensiven Gefühle weisen mir den Weg. Ich nutze ihre starke Energie und lenke sie in eine positive Richtung.“ ∞


Rechtlicher Hinweis:

Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung von Australian Bush Flower Essences, alle Rechte vorbehalten.

Flower image supplied courtesy of Australian Bush Flower Essences, all rights reserved.