Ian White


Ian White

ist ein hoch angesehener Praktiker und Lehrer der Naturheilkunde und Kinesiologie. In seiner Familie sind seit 5 Generationen Heilpraktiker, die sich auf Pflanzenheilkunde spezialisiert haben. Sein Vater, seine Großmutter, seine Ur-Großmutter und seine Ur-Ur-Großmutter waren alle Kenner und Anwender der australischen Pflanzenwelt mit einem tiefen Verständnis für ihre ihr inne-wohnenden medizinischen Heilkräfte. Die Ureinwohner Australiens wussten um die spezifischen Qualitäten bestimmter Pflanzen und betrachteten die unterschiedlichen Anwendungen zu gesundheitlichen Zwecken stets als angenehmes Ritual. Ian arbeitete viele Jahre mit den Original-Bachblüten und fragte sich zu Recht, ob die besondere und außergewöhnlich schöne Pflanzen-welt Australiens nicht eben solche kraftvollen wie heilsamen Essenzen hervorbringen würde ...

Sein Weg bis heute

  • aufgewachsen im australischen Busch in Terrey Hills, nord-westlich von Sydney
  • in 5. Generation Kräuterheilkundiger
  • sein Vater war Apotheker und Kräuterspezialist
  • seine Großmutter väterlicherseits war Kräuterfrau, wie die Frauen in dieser Linie zuvor
  • oft nahm seine Großmutter ihn mit in den Busch und lehrte ihn die Heilqualitäten der australischen Pflanzen; er half ihr bei der Zubereitung von Tinkturen und Extrakten
  • durch sie lernte er einen tiefgreifenden Respekt vor der Natur
  • trotz dieses Erbes bestand bei Ian ursprünglich nicht die Absicht, sich mit Kräutermedizin und Naturheilkunde zu befassen
  • stattdessen schrieb er sich für ein Psychologie-Studium ein
  • nach einer Reise nach Indien sehr krank geworden, begann er selbst die Verantwortung für seine Gesundheit zu übernehmen und begab sich in eine Hausgemeinschaft mit Alternativ-Gesundheitspraktikern bzw. Menschen mit einem Interesse an alternativer Medizin
  • er beschloss die Psychologie mit der Naturheilkunde zu verbinden und belegte einen zusätzlichen Studiengang
  • nach dem Examen praktizierte er über 10 Jahre die Homöopathie als auch den Gebrauch der englischen Bach-Blüten
  • mit der Zeit entwickelte er ein immer größer werdendes Verständnis für die Heilkräfte der Pflanzen und empfing während seiner Meditationen immer wieder Hinweise, die zu der späteren Verwirklichung der heute 69 Australischen Buschblüten führen sollten - über einen Zeiraum von 20 Jahren
  • es folgten in einem 4 Jahre dauernden Prozess die Entwicklung der White Light Essenzen, die ihn an die heiligste Orte der Erde führte
  • "Die Licht-Essenzen sollen uns Hilfe geben, die Bereiche der Natur und des Geistes in uns wachzurufen und den Zugang zu ihnen zu finden, damit wir unsere Spiritualität und unser höchstes Potential entdecken und verwirklichen." (Ian White)
  • er gründete die Firma Australian Bush Flower Essences, über die er die 69 Einzelessenzen, 20 Kombinationsessenzen, die White-Light-Essenzen, Cremes, Sprays und seine Bücher verkauft
  • er hält weltweit Vorträge und Seminare
  • seine aktuellsten Entwicklungen sind die ISIS- sowie SOLAR LOGOS-Essenz sowie die GAIA-Essenz

 Stand 2017

Australian Bush Flower Essences

Bildquellennachweis / Copyright:

Bild von Ian White mit freundlicher Genehmigung von Australian Bush Flower Essences, alle Rechte vorbehalten.

Image of Ian White supplied courtesy of Australian Bush Flower Essences, all rights reserved.


Australische Buschblüten Köln

Mehr Informationen zu den einzelnen Blüten sind in Arbeit. Bei besonderen Fragen melde Sich gerne telefonisch oder per E-Mail.