52. Southern Cross


Name lat.: 

Bachblüte:

Chakra:

Stichwort:

Thema:

Potential:

xanthosia rotundifolia

Willow

3. Solarplexus (Nabel) - Chakra

Opfermentalität

sich als Opfer von Umständen oder Menschen fühlen

Selbstverantwortung



Aktuelle Situation:

·         Opfermentalität, Märtyrerbewusstsein

·         Gejammer, Bitterkeit, Groll

·         sich als Opfer von Ereignissen und Menschen fühlen

·         Anderen die Schuld am eigenen Unglück geben

·         Armutsbewusstsein

·         Gefühl der Machtlosigkeit

·         Frustration

Positive Grundhaltung:

ü        Änderung der Einstellung

ü        Verantwortung für sich selbst und sein Leben übernehmen

ü        positive Lebenseinstellung, erhöhte Selbstachtung

ü        Selbstbestimmung

Allgemein:

Southern Cross ist für Menschen, die sich als Opfer fühlen und meinen, das Leben hätte sie hart mitgenommen.

Sie sind der Überzeugung, dass das Leben gegen sie ist und erwarten stets das Schlimmste. Sie fühlen sich vom Schicksal ungerecht behandelt und sind oft der Meinung alle wollen ihnen was. Solche Menschen können sehr verbittert sein und Groll gegen Jene hegen, die glücklich und erfolgreich sind.

Sie erschaffen eine unglaubliche Negativität um sich herum und kommen gar nicht auf die Idee, dass nur sie selbst in der Lage sind, die Umstände zu verändern. Meist geben sie Anderen die Schuld für ihre missliche Lage, suchen den Fehler aber nicht bei sich selbst. Oft haben sie einen weinerlichen Unterton in der Stimme. Sie verstehen nicht, dass sie selbst die Kontrolle über ihr Leben haben und übergeben oft aus dem Gefühl der Machtlosigkeit heraus, Anderen die Kontrolle über ihr Leben.

Die Essenz hilft ihnen dabei, zu begreifen, dass man sich alle Ereignisse des Lebens selber schafft und nur eine Änderung der Einstellung diese beeinflussen kann. Sie lindert die tief sitzende Frustration und das Armutsbewusstsein und hilft dabei, ein neues Lebensziel zu entdecken und zu erkennen, dass im Leben alles im Überfluss vorhanden ist.

Affirmation:

„Ich bin der Kapitän meines Lebens.“ 


Rechtlicher Hinweis:

Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung von Australian Bush Flower Essences, alle Rechte vorbehalten.

Flower image supplied courtesy of Australian Bush Flower Essences, all rights reserved.