53. Spinifex


Name lat.: 

Bachblüte:

Chakra:

Stichwort:

Thema:

Potential:

tiodia species

Crab Apple

3. Solarplexus (Nabel) - Chakra

Opfer einer Krankheit

das Gefühl Opfer einer Krankheit zu sein

Ermutigung



Aktuelle Situation:

·         das Gefühl haben, Opfer einer Krankheit zu sein

·         das Gefühl, krank zu sein

·         körperliche Beschwerden (s. unten!)

Positive Grundhaltung:

ü        Ermutigung durch das gefühlsmäßige Verstehen der Krankheit

ü        verbessertes Körpergefühl

Allgemein:

Spinifex wirkt hilfreich bei Menschen, die sich als Opfer einer Krankheit fühlen und glauben, keine Kontrolle über ihre Gesundheit zu haben – vor allem bei chronischem oder langfristigen Verlauf. 

Diese Essenz richtet sich vor allem an den Körper. Sie hat eine stark reinigende Wirkung. Sie bringt die inneren Gefühle hervor, die mit den körperlichen Beschwerden einhergehen. Spinifex zeigt uns die negativen Gedankenmuster, die zu der Krankheit geführt haben.

Wenn wir diese ändern so führt diese neue Einstellung schließlich alleine zur Heilung.

Körperliche Themen/begleitende Anwendung:

·         Herpes (äußerlich und innerlich anwenden!)

·         Chlamydienbefall, Candida und andere Pilze

·         Parasiten, Mikroorganismen

·         bakterielle Lungenentzündung

·         Dickdarminfektionen

·         Akne, Ekzeme, Psoriasis, Hautleiden

·         Stich- und Schnittwunden

·         verletzte Nervenenden

Besonderheit:

Diese Blüte ist die einzige, die sich vor allem des Themas Körper annimmt.

Affirmation:

„Ich begreife mehr und mehr die Gefühle, die unter meinen körperlichen Problemen liegen.“ ∞


Rechtlicher Hinweis:

Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung von Australian Bush Flower Essences, alle Rechte vorbehalten.

Flower image supplied courtesy of Australian Bush Flower Essences, all rights reserved.