61. Turkey Bush


Name lat.: 

Bachblüte:

Chakra:

Stichwort:

Thema:

Potential:

calytrix extipulata

 

5. Hals-Chakra

Kreativität-Blockade

die Kreativität fließt nicht (mehr)

Fördert Talente + Begabungen



Aktuelle Situation:

·         kreative Blockade

·         kreative Krise

·         kein Vertrauen (mehr) in die eigenen schöpferischen Fähigkeiten

Positive Grundhaltung:

ü        Inspiration, Kreativität

ü        kreativer Ausdruck

ü        neues Vertrauen in die eigenen kreativen oder künstlerischen Fähigkeiten

Allgemein:

Turkey Bush weckt die Lust sich auszudrücken und der Kreativität freien Lauf zu lassen und ist für jeden, der das tun möchte.

Sie ist sowohl für den ausgereiften Künstler als auch für den Anfänger geeignet, oder die Menschen, die keine besonders „großartigen“ Talente besitzen, sondern sich nur in ihrer Art ausdrücken möchten. 

Sie fördert die Kreativität und hilft bei Kreativitäts-Blockaden, z. B. wenn man entmutigt ist, weil sich einfach keine Ideen mehr einstellen. Künstlern hilft Turkey Bush ihre Begrenzungen zu überschreiten und die Verbindung zur kreativen Inspiration aufrecht zu halten. Wenn Schriftsteller, Musiker oder Maler in eine kreative Krise kommen, kann sie ihnen dort wieder heraushelfen. Sie stellt den Kontakt zum Höheren Selbst wieder her und lässt einen (wieder) in die Welt der Kreativität eintreten. Viele Menschen glauben, dass sie nicht kreativ sind, hier kann Turkey Bush helfen, ihre verborgenen Talente zu entdecken, oder lässt sie ihre eigene Art von Ausdruck finden.

Turkey Bush ist hervorragend dazu geeignet, seine eigene persönliche und einzigartige Ausdruckskraft zu entwickeln. Diese Essenz gibt den Menschen Vertrauen in ihre eigene Kreativität sowie die Fähigkeit ihren ganz persönlichen Ausdruck zu akzeptieren und sich daran zu erfreuen.

Körperliche Themen/begleitende Anwendung:

Gebärmutter

Affirmation:

„Ich finde meinen ganz eigenen Weg mich auszudrücken und freue mich darüber.“ ∞


Rechtlicher Hinweis:

Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung von Australian Bush Flower Essences, alle Rechte vorbehalten.

 

Flower image supplied courtesy of Australian Bush Flower Essences, all rights reserved.