62. Waratah


Name lat.: 

Bachblüte:

Chakra:

Stichwort:

Thema:

Potential:

telopea speciosissima

Sweet Chestnut

1. Basis-Chakra + 7. Kronen-Chakra

Verzweiflung

tiefschwarze Verzweiflung + Niedergeschlagenheit

Mut, Vertrauen



Aktuelle Situation:

·         tiefste dunkelste Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit

·         „die schwarze Nacht der Seele“

·         Unfähigkeit auf Krisen zu reagieren

·         in Notfallsituationen und bei großen emotionalen Herausforderungen

·         völlig ausgelaugt und am Ende seiner Kraft

Positive Grundhaltung:

ü        Kraft, Mut, Zähigkeit und Ausdauer

ü        macht anpassungsfähig und stark in Krisenzeiten

ü        stärkt Vertrauen und Durchhaltevermögen

ü        weckt den Überlebenswillen und verbessert die Überlebensfähigkeit

Allgemein:

Waratah hilft Menschen, die äußerst verzweifelt sind und durch die „schwarze Nacht der Seele“ hindurch müssen.

Sie gibt ihnen Mut und Stärke, mit ihrer Krise fertig zu werden. Waratah ist die "Überlebens"-Essenz. Sie macht anpassungsfähig und lässt einen erfolgreich mit jeder Art von Notfallsituation umgehen. Die Waratah-Essenz bringt Mut hervor. Sind die Menschen bereits mutig, so wird ihr Mut noch verstärkt. Ebenso werden ihre Überlebensstrategien verbessert, denn man bekommt den Mut, sie wirklich auszuprobieren. In Krisenzeiten erhalten wir den Zugang zu all den Kraftreserven, über die wir bereits verfügen. Sie hilft, das Vertrauen in das Leben wieder zu finden und den Mut weiter zu machen.

Körperliche Themen/begleitende Anwendung:

Herz, Augen

Affirmation:

„Ich vertraue in jeder Situation.“ 

Zitat:

„Glaube ist der Vogel,

der das Licht

schon in der Dunkelheit sieht.“ 

(Rabindranath Tagore, bengalischer Dichter + Philosoph) 


Rechtlicher Hinweis:

Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung von Australian Bush Flower Essences, alle Rechte vorbehalten.

Flower image supplied courtesy of Australian Bush Flower Essences, all rights reserved.