68. Green Essence


Name lat.: 

Bachblüte:

Chakra:

Stichwort:

Thema:

Potential:

deutsch: Grüne Essenz

-

1. Basis-Chakra + 2. Sakral-Chakra

Parasitenbefall

starke körperliche Reinigung

Reinigung



Green Essence wird zwar wie die anderen Blütenessenzen auch nach der Sonnen-Methode hergestellt, wird aber nicht von Blüten gewonnen, sondern aus Blättern und Stängeln frischer grüner Kräuter und gehört deshalb zu den Begleit-Essenzen.

  

Aktuelle Situation:

·         seelischer Stress verbunden mit Darm- und Hautleiden

Positive Grundhaltung:

ü    runterstützt bei der Reinigung des Organismus´ von Pilzen und Parasiten

Allgemein:

Diese Essenz kann begleitend bei der Reinigung des Körpers von Hefe- und Schimmelpilzen und Parasiten, die den Darm und andere Körperregionen befallen haben, angewendet werden.


Rechtlicher Hinweis:

Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung von Australian Bush Flower Essences, alle Rechte vorbehalten.

Flower image supplied courtesy of Australian Bush Flower Essences, all rights reserved.