8. Boab


Name lat.: 

Bachblüte:

Chakra:

Stichwort:

Thema:

Potential:

adansonia gibbosa

 

1. Basis-Chakra

Familiäre Muster

Auflösung familiärer Muster und Denkweisen

Loslassen



Aktuelle Situation:      

·         eingebunden sein in negative Denkmuster innerhalb der Familie

·         Wiederholung negativer Erfahrungen der Vergangenheit (auch resultierend aus alten Inkarnationen)

·         Opfer von Missbrauch und Vorurteilen

Positive Grundhaltung:                     

ü       durchbricht familiäre Muster und Verhaltensweisen

ü        klärt negative emotionale + mentale Familienmuster, die von einer Generation zur nächsten gehen

ü        Abwerfen von emotionalem Ballast, den uns unsere Familie aufgeladen hat

ü        bereinigt auch andere, nicht-familiäre negative karmische Verbindungen zwischen Menschen

ü        Loslassen negativer überholter Gedankenmuster + tief im Inneren festgehaltener negativer Gefühle

ü        beschleunigt das Wachstum auf dem spirituellen Weg

ü        „hilft die Ketten zu sprengen, die seit Tausenden von Jahren das menschliche Bewusstsein fesseln“

Allgemein:

Im Wesentlichen macht Boab negative Muster der Vorfahren unschädlich.

Es verschafft sich Zugang zum Kern solcher Muster und löst sie mitsamt allen damit in Zusammenhang stehenden Überzeugungen auf. Auch kann  Boab Menschen, die missachtet, diskriminiert, verfolgt oder missbraucht wurden (oder dies gerade erleben) eine machtvolle Hilfe sein, da dies oft auch in Zusammenhang mit Erlebnissen in früheren Inkarnationen steht. Boab kappt die energetischen schwarzen Bande, durch die Personen über Inkarnationen miteinander verbunden sind und immer wieder zusammengeführt werden, bis die alte Verletzung gelöst wird. Boab ist unglaublich kraftvoll und bringt unser wahres spirituelles Wesen zum Vorschein unbelastet von übereinander geschichteten Lagen uralter Denk- und Verhaltensmuster, die mit unserer Persönlichkeit gar nichts zu tun haben. Somit ist Boab für unsere spirituelle Entwicklung und Bewusstheit von elementarer Bedeutung, da die Transformation, die es bewirkt, grundsätzlicher Art ist.

Körperliche Themen/begleitende Anwendung:

Cranio-sacrale Ungleichgewichte, Erkrankungen genetischer Ursache

Besonderheit:

Boab ist eine der kraftvollsten aller Bush-Essenzen und bringt tiefgreifende Veränderungen hervor.

Wenn die Geburt ihres Kindes in die Blütezeit von Boab fällt, gebären die Aborigine-Frauen in der Gegend um Broome traditionell heute noch ihr Kind auf einem Blütenteppich, um diese vor den alten familiären Mustern zu schützen. 

Affirmation:

 „Ich bin frei von den Gedanken und Handlungen Anderer über alle Inkarnationen.“ ∞


Rechtlicher Hinweis:

Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung von Australian Bush Flower Essences, alle Rechte vorbehalten.

Flower image supplied courtesy of Australian Bush Flower Essences, all rights reserved.