9. Boronia


Name lat.: 

Bachblüte:

Chakra:

Stichwort:

Thema:

Potential:

boronia ledifolia

White Chestnut

5. Hals-Chakra

Quälende Gedanken

die Gedanken kreisen immer um das selbe Thema

Ruhe, Klarheit



Aktuelle Situation:

·         quälende immer wiederkehrende Gedanken

·         Grübelei

·         ständige Wiederholung von (alten, überholten) Gedankenmustern

·         Zwangsvorstellungen

·         Sehnsucht, Schmachten (gebrochenes Herz)

Positive Grundhaltung:

ü        geistige Klarheit und Gelassenheit

ü        löst feststeckende Gedanken und Zwangsvorstellungen

ü        zerstreut unangenehme Gedanken und beruhigt den Geist

ü        bricht Abhängigkeiten auf

ü        verstärkt Zentrierung (während der Meditation) und kreative Visualisierung

ü        hilft sich besser zu konzentrieren

Allgemein:

Boronia ist für Menschen, die von ihren kreisenden Gedanken beherrscht werden und sie nicht loslassen können.

Wieder und wieder denkt man über bestimmte Menschen, Situationen oder Gespräche nach.  Das Gedankenkarussell dreht sich fortwährend und immer um die gleichen Dinge. Als ob eine Schallplatte hängt und immer wieder dieselbe Stelle wiederholt. Die Gedanken stecken fest, man dreht sich immer im Kreis und kommt zu keiner Lösung, bzw. kommt nicht zur Ruhe.

Boronia löst diese zwanghaften Gedanken und beruhigt damit den Geist. Durch eine solche fast schon obsessive Gedankentätigkeit leiden manche Menschen an Schlaflosigkeit. Boronia schaltet diesen Strom ab, reinigt die Gedanken und den Geist und hilft so, einzuschlafen. Eine besondere Hilfe ist Boronia wenn man sich vor Sehnsucht nach jemandem verzehrt, oder wenn eine Liebesbeziehung zu Ende gegangen und man sehr verletzt und traurig ist (gebrochenes Herz) – kurz, wenn sich alle Gedanken nur um die verlorene Person drehen.

Körperliche Themen/begleitende Anwendung:

Bei Einschlaf- und Durchschlafstörungen, weil die Gedanken ständig kreisen,  Milz

Aus Sicht der TCM: Übermäßiges Grübeln kann von einer geschwächten Milz herrühren, bzw. umgekehrt – schwächt sie, was dazu führt, dass die Leichtigkeit und Zielstrebigkeit im Leben verloren gehen.

Affirmation:

 „Alle unerwünschten Gedanken lassen mich los. Ich brauche sie nicht mehr. Sie können jetzt gehen.“ ∞


Rechtlicher Hinweis:

Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung von Australian Bush Flower Essences, alle Rechte vorbehalten.

Flower image supplied courtesy of Australian Bush Flower Essences, all rights reserved.