11. Elm


Name deutsch:

Name lat.:

Gefühlsgruppe:

Bezeichnung:

Stichwort:

Thema:

Potential:

Ergänzungsblüte(n):

Englische Ulme

ulmus procera

6. Mutlosigkeit oder Verzweiflung

Verantwortungsblüte

Überforderung, Stress

ist überfordert durch zu viel Verantwortung

Verantwortungsfähigkeit

Gentian, Olive



Aktuelle Situation:

- sich durch seine vielen Aufgaben oder Verantwortung überfordert fühlen

- man hat das Gefühl alles wächst einem über den Kopf

- mutlos wegen einer bevorstehenden Prüfung oder neu übernommenen Aufgabe

- zweifelt plötzlich an seinen Fähigkeiten

- zeitweilige Erschöpfung, weil man sich zu viel aufgebürdet at

Positive Grundhaltung:

- kann besser abschätzen, wie viel man sich selbst auflädt und was man besser abgibt oder sein lässt

- man ist sich seiner Fähigkeiten und Verantwortung wieder bewusst 

- nimmt auch die Verantwortung für sich selber wahr

- Fähigkeit mit zeitweiser Überlastung auf ausgewogene Weise zurecht zu kommen

- Aufgaben und Projekte werden wieder im richtigen Licht gesehen

Allgemein:

Elm ist für Menschen, die viel Verantwortung zu tragen oder viele Projekte zu bewältigen haben und sich diesen nicht (mehr) gewachsen fühlen. Alles ist zu viel.

Sie sind normalerweise sehr selbstsicher und leistungsfähig, bis sie mit ungewöhnlich hoher Verantwortung oder zu vielen Aufgaben belastet werden und unter großem Druck stehen. Das Ausmaß der vielen Aufgaben, die sie erledigen sollen, lässt sie ihr Selbstvertrauen verlieren und an ihrer Leistungsfähigkeit zweifeln, weil sie plötzlich ein Gefühl von Unfähigkeit spüren. Alles ist zuviel. Häufig handelt es sich hierbei um erfolgreiche Manager, Inhaber leitender Positionen, Selbstständige sowie Menschen, die für das Wohlergehen Anderer verantwortlich sind, z. B. Ärzte, Therapeuten, Lehrer. Vor allem kann dies auch für Mütter gelten, die durch den Spagat zwischen Kindern und Familie, Beruf und Freunden zu erschöpfen drohen.

Das positive Potential besteht in der Wiederherstellung der eigentlich leistungsbereiten Persönlichkeit und der Rückkehr zu einem normalen gesunden Maß an Leistungsfähigkeit und Selbstsicherheit.

Typische Sätze:

Das wird mir alles zu viel. Ich schaffe das nicht mehr. Das ganze wächst mir über den Kopf.

Kinder:

Für Kinder, die wenig Zutrauen zu den eigenen Leistungen haben, bei Klassenarbeiten und Prüfungen sehr gestresst sind und trotz Lernen versagen.

Tiere:

Für Tiere, die ständig kraftvoll und erschöpft wirken, schnell überfordert sind.

Als Switch-Word:

hilft "Elm" bei (Arbeits-) Überlastung und verleiht Ausgewogenheit und neue Begeisterung.


Rechtlicher Hinweis: Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung vom Bach Centre, alle Rechte vorbehalten. 

Flower image supplied courtesy of The Bach Centre, all rights reserved.

Zeichnung: 

www.schachow.de ©Ricarda Vervoorst Blütenessenzen