17. Hornbeam


Name deutsch:

Name lat.:

Gefühlsgruppe:

Bezeichnung:

Stichwort:

Thema:

Potential:

Ergänzungsblüte(n):

Hainbuche

carpinus betulus

2. Unsicherheit

Handlungsblüte

Erschöpfung (geistig)

kann sich nicht aufraffen

Tatkraft

Chestnut Bud, Mustard, Olive



Aktuelle Situation: 

- fehlende Spannkraft, Antriebslosigkeit, Trägheit, Unlust, "Aufschieberitis"

- die vor einem liegende Arbeit türmt sich wie ein Berg auf

- unmotiviert, geistige Schlaffheit

- schon bei dem Gedanken an eine bestimmte Tätigkeit überkommt einen lähmende Müdigkeit

- der Schwung fehlt, man fühlt sich überfordert und kann sich nur schwer aufraffen

Positive Grundhaltung:

- Lust + Freude die Dinge anzugehen, neue Frische

- Vitalität, Spontaneität, Energie

- man weiß genau was zu tun ist und geht seine Aufgaben mit klarem Kopf an

- erfindet effizientere Vorgehensweisen, die weniger Kraft kosten

- kann sich wieder auf seine Arbeit freuen, Entspanntheit

Allgemein:

Hornbeam ist für Menschen, denen der richtige Schwung fehlt, die sich nur schwer aufraffen können und Dinge immer wieder aufschieben. 

Sie fühlen sich erschöpft und ausgelaugt und zwar eher in geistiger Hinsicht als in körperlicher (Olive). Sie wissen genau, was zu tun ist, empfinden es aber als allzu schwierig, die Dinge in Angriff zu nehmen. Ihre Erledigungen oder Pflichten bewältigen sie nur mühsam, da sie schon bei dem Gedanken daran müde werden oder schieben sie weiter vor sich her ("Aufschieberitis"). Durch Überarbeitung, anstrengenden Lernphasen oder aber auch einem Mangel an Abwechslung im Leben entsteht eine gewisse Trägheit, die zu zögerlichem und verlangsamten Handlungen führt. Das Tagwerk erscheint unüberwindbar.

Das positive Potential zeigt sich in der Wiedererlangung seiner vollen geistigen Kräfte, in Lebhaftigkeit, Frische und neuer Spannkraft, um den Tag mit Freude zu beginnen.

Typische Sätze:

Das ist mir viel zu anstrengend. Hat ja noch Zeit. Habe ich keine Lust zu.

Kinder:

Für Kinder, die zum Trödeln neigen, Anlaufschwierigkeiten haben und morgens muffelig sind. Sie brauchen lange, ehe sie mit den Hausaufgaben anfangen.

Tiere:

Für Tiere, die erschöpft und unmotiviert wirken.


Rechtlicher Hinweis: Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung vom Bach Centre, alle Rechte vorbehalten. 

Flower image supplied courtesy of The Bach Centre, all rights reserved.

Zeichnung: 

www.schachow.de ©Ricarda Vervoorst Blütenessenzen