32. Vine



Autoritätsblüte

Bestimmendes, kontrollierendes, beherrschendes und dominantes Verhalten - Natürliche Autorität

 

Aktuelle Situation

- machtorientiert, muss sich um jeden Preis durchsetzen

- Überlegenheitsgefühl, zwingt Anderen seinen Willen auf

- hart, ohne Mitgefühl, engstirnig, rücksichtslos, rechthaberisch, diktatorisch

- duldet keinen Widerspruch, kennt keine Selbstkritik, akzeptiert innerlich nur wenige Menschen

- Machtmissbrauch

- ist herrschsüchtig, diktatorisch und verbreitet Angst

 

Positive Grundhaltung

- natürliche Autorität und Führungsqualität

- nutzt seine ausgesprochenen Stärken zum Wohle der Gemeinschaft

- akzeptiert die Ansprüche Anderer + nimmt Rücksicht auf ihre Bedürfnisse

- kann zwischen gesundem und übersteigertem Ehrgeiz unterscheiden

- Menschlichkeit

 

Allgemein

Vine ist für Menschen, die sehr ehrgeizig und dominant sind und gerne den Ton angeben.

Diese Menschen sind die geborenen Anführer, sie sind selbstsicher und überzeugt von sich. Allerdings zeigen sie sich im negativen Zustand autoritär, bestimmend, herrschsüchtig und rechthaberisch.

Anders als der Vervain-Typ versuchen sie nicht Andere zu überzeugen, sondern lassen Diskussionen und Auseinandersetzungen gar nicht erst zu. Sie sind machtbesessen, kommandieren Andere herum und nutzen so ihre Charakterstärke aus, um zu dominieren und alles immer so zu bekommen, wie sie es wollen.

Dabei besteht wenig Interesse an den Bedürfnissen Anderer. 

 

Angstmuster

Angst vor Macht-, Prestige und Kontrollverlust.

 

Typische Sätze

Mach das jetzt und zwar genauso! Du musst so denken ...! Darüber wird nicht diskutiert! Kein Widerspruch!

 

Kinder

Für Kinder, die stets versuchen ihren Willen durchzusetzen, notfalls auch mit Gewalt. Zurechtweisungen oder Schimpfen beeindruckt sie eher wenig.

 

Tiere

Für Tiere, die sich dominierend und bestimmend verhalten, sich ungerne unterordnen, viel Raum und Platz einnehmen und dem Besitzer oder anderen Tieren keine Möglichkeit lassen, die Situation anders zu regeln.

 

Als Switch-Word

reduziert "Vine" den Wunsch über alles und Jeden zu bestimmen und fördert die natürliche Empfänglichkeit.

Vine

Rechtlicher Hinweis: Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright: "Vine"©analogicus/Pixabay

Zeichnung: www.schachow.de ©Ricarda Vervoorst Blütenessenzen