33. Walnut


Name deutsch:

Name lat.:

Gefühlsgruppe:

Bezeichnung:

Stichwort:

Thema:

Potential:

Ergänzungsblüte(n):

Walnuss

juglans regia

5. Überempfindlichkeit + mangelnde Abgrenzung

Verwirklichungblüte

Beeinflussbarkeit, Labilität

ist in Wandelphasen leicht beeinflussbar

Unbeirrbarkeit, Selbstsicherheit

Centaury, Wild Oat



Aktuelle Situation:

- Wankelmut, gesteigerte Labilität, vermehrter Stress in Wandelzeiten

- Verunsicherung

- man möchte neu beginnen, aber es gelingt noch nicht ganz

- kann sich nur schwer dem Einfluss Anderer starker Persönlichkeiten entziehen (Eltern, Partner, Lehrer)

- einschneidende Lebensveränderungen

Positive Grundhaltung:

- Wandel, Neubeginn, Unbefangenheit

- Unbeeinflussbarkeit, Entschlossenheit

- den entscheidenden Schritt tun

- unbeirrt seinen Lebensweg gehen

- Stabilität, innere Sicherheit

Allgemein:

Walnut ist für Menschen, die in Zeiten größeren Wandels leicht beeinflussbar sind oder sich Veränderungen nur schwer anpassen können.

Sie ist für Jene, die beschlossen haben, im Leben einen großen Schritt nach vorne zu wagen, jedoch das Gefühl haben, durch die Ideen und Meinungen Anderer davon abgelenkt zu werden. Sie sind in dieser Phase leicht beeinflussbar, unsicher und labil. 

Kinder oder Erwachsene, die sich in Umbruchsituationen befinden, wie z. B. Eintritt in den Kindergarten oder Schule, Pubertät, Schwangerschaft, Heirat, Umzug, neue Arbeit, Trennung und Scheidung, Klimakterium, Glaubensänderung, Verlust von Personen etc., können von Walnut profitieren. 

Diese Bachblüte verleiht Beständigkeit und Stabilität und hilft, mit der neuen Situation gut zurecht zu kommen.

Typische Sätze:

Ob es das Richtige ist, was ich vorhabe? Meine Eltern sind dagegen. Das kann ich doch nicht machen.

Kinder:

Für Kinder, die vor neuen Situationen oder Lebensabschnitten stehen und nur schwer damit zurecht kommen, z. B. wenn sie in den Kindergarten oder in die Schule kommen, oder umziehen müssen.

Tiere:

Für Tiere, die sich nur schwer an Veränderungen anpassen können, z. B. bei Umzug oder der Aufnahme eines neuen Haustieres. 


Rechtlicher Hinweis: Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung vom Bach Centre, alle Rechte vorbehalten. 

Flower image supplied courtesy of The Bach Centre, all rights reserved.

Zeichnung: 

www.schachow.de ©Ricarda Vervoorst Blütenessenzen