38. Willow



Lebensblüte

Man fühlt sich als Opfer von Umständen oder Menschen, vergleicht, jammert - Selbstverantwortung

 

Aktuelle Situation

- Verbitterung, Groll, Selbstmitleid, Opfermentalität

- das Gefühl im Leben zu kurz gekommen zu sein

- gibt Anderen die Schuld an seinem Schicksal

- sich machtlos ausgeliefert fühlen

- Vergleiche mit Anderen, denen es scheinbar so viel besser geht

- kann zu Neid und Missgunst neigen, negative Lebenshaltung

- Rückzug

 

Positive Grundhaltung

- Anderen und sich selbst vergeben

- konstruktiv denken und eine positive Lebenshaltung einnehmen

- die Verantwortung für sein Leben selbst übernehmen

- Loslösen, Versöhnung

- das Leben annehmen und wieder genießen können

 

Allgemein

Willow ist für Menschen, die Selbstmitleid und Verbitterung verspüren und sich als Opfer von Umständen oder Menschen fühlen.

Sie sind voller Groll und geben Anderen die Schuld für ihr Schicksal. Dann vergleichen sie das eigene Pech mit dem Glück, das Andere haben und fühlen sich vom Leben unfair behandelt. Sie bemitleiden sich selbst und verlieren womöglich auch das Interesse an Dingen, die ihnen früher einmal Spaß gemacht haben. Dieser ständige Groll kann die Vitalität mit der Zeit schwächen und zu einer schlechten Allgemeingesundheit führen.

Das positive Potential liegt darin, vergangene Ungerechtigkeiten zu vergeben und eine positivere Lebenshaltung einzunehmen. Man erkennt, dass man jeden Tag eine neue Entscheidung treffen kann, auch die, seine Einstellung den Dingen gegenüber zu ändern.

 

Angstmuster

Angst vor Eigenverantwortung, Angst sein Leben und Denken selbst in die Hand zu nehmen.

 

Typische Sätze

Er/Sie ist schuld an ... Nur weil das damals passiert ist, bin ich jetzt in dieser Lage. Ich kann doch nichts dafür.

 

Kinder

Für Kinder, die wehleidig sind und sich oft ungerecht behandelt fühlen. Den Fehler suchen sie immer erst bei den Anderen.

 

Tiere

Für Tiere, die launisch und missmutig wirken und sich schmollend zurückziehen. 

 

Als Switch-Word

lichtet "Willow" Selbstmitleid und Schuldzuweisungen und befreit aus einer Opferrolle und Passivität, erzeugt Versöhnlichkeit.

Willow

Rechtlicher Hinweis: Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright: "Willow"©Susbany/Pixabay

Zeichnung: www.schachow.de ©Ricarda Vervoorst Blütenessenzen