4. Centaury


Name deutsch:

Name lat.:

Gefühlsgruppe:

Bezeichnung:

Stichwort:

Thema:

Potential:

Ergänzungsblüte(n):

Tausendgüldenkraut

centaurium umbellatum

5. Überempfindlichkeit + mangelnde Abgrenzung

Willensblüte

Willensschwäche, Unterwürfigkeit

ist leicht zu beeinflussen, kann schlecht "nein" sagen

Willenskraft, Selbstbestimmung

Cerato, Larch, Red Chestnut



Aktuelle Situation:

- konfliktscheu, passiv, angepasst, fremdbestimmt

- kann sich schlecht durchsetzen oder behaupten, ist zu weich

- tritt nicht für seine eigenen Interessen ein, lässt sich leicht überreden und bevormunden

- reagiert fügsam, gehorsam, willig und anspruchslos, lässt sich leicht ausnutzen

- man "tanzt nach der Pfeife" anderer egoistischen Persönlichkeiten, nimmt unbewusst deren Meinung an

Positive Grundhaltung:

- man ist sich seiner eigenen Wünsche und Bedürfnisse bewusst und verleiht ihnen Ausdruck

- tritt für seine Interessen ein und kann auch mal "nein" sagen

- man ist für Andere da, folgt aber auch seinem eigenen Lebensplan

- äußert seine Ansichten und steht zu sich selbst

- spürt schneller, wenn Andere sie ausnutzen wollen und grenzt sich leichter ab

Allgemein:

Centaury ist für Menschen, die nur schwer "nein" sagen können und es zulassen, dass Andere die übermäßig in Anspruch nehmen oder gar herumkommandieren.

Sie sind oft sehr freundliche und sanfte, scheue, leise und recht passive Menschen und mit wenig Willenskraft ausgestattet. Ängstlich versuchen sie anderen Menschen zu gefallen, indem sie ihnen alles recht machen. Teils unterwürfig geben sie Anderen nach, obwohl kein echter Wunsch danach besteht. Oft wird ihre Gutmütigkeit von ihren Mitmenschen und Kollegen wie selbstverständlich ausgenutzt. Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse stellen sie hintenan oder geben sie lieber ganz auf, um einer Konfrontation aus dem Weg zu gehen oder weil es ihnen einfach an innerer Stärke, Willen und Bewusstsein darum fehlt. Sie sind manipulierbar und lassen sich leicht beeinflussen, vernachlässigen in gewisser Weise ihr Selbst.

Diese Bachblüte kann ihnen helfen, für sich selbst einzustehen und ihre innere Stärke zu entfalten, damit sie sich besser gegenüber Dominanzansprüchen Anderer abgrenzen können. Wenn sie helfen, wahren sie ihre Identität und lernen ihre eigenen Ansichten zum Ausdruck zu bringen.

Typische Sätze:

Ich möchte ja niemanden verärgern. Ich mache es gerne allen recht.

Kinder:

Für Kinder, die sehr angepasst wirken und sich leicht ausnützen oder unterdrücken lassen.

Tiere:

Für Tiere, die durch ihr liebevolles Wesen zu nachgiebig sind und sich danach orientieren, was Andere wollen (Mensch oder Tier) und deshalb immer etwas zurückstecken oder gar unterwürfig sind.


Rechtlicher Hinweis: Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung vom Bach Centre, alle Rechte vorbehalten. 

Flower image supplied courtesy of The Bach Centre, all rights reserved.

Zeichnung: 

www.schachow.de ©Ricarda Vervoorst Blütenessenzen