6. Cherry Plum


Name deutsch:

Name lat.:

Gefühlsgruppe:

Bezeichnung:

Stichwort:

Thema:

Potential:

Ergänzungsblüte(n):

Kirschpflaume

prumus cerasifera

1. Angst

Gelassenheitsblüte

Kontrollverlust, Hysterie

hat Angst, den Verstand/die Kontrolle zu verlieren

Gelassenheit, Ausgeglichenheit

Mimulus, Star of Bethlehem



Aktuelle Situation:

- unterdrückte angestaute Gefühle, Gefühlsdruck, "Druck auf dem Kessel"

- extreme innere Spannungen und Verkrampfungen ("Zähneknirschen")

- die Nerven sind zum Zerreißen gespannt, man steht kurz vor dem Explodieren

- Wutausbrüche, Jähzorn, Kurzschlusshandlungen

- Gefahrlaufen, auszurasten oder sogar gewalttätig zu werden

Positive Grundhaltung:

- innere Entkrampfung und Gelassenheit

- rationales Denken und Handeln

- Souveränität auch unter Druck

- man kann seine Gefühle angemessen ausdrücken

- Temperamentsausbrüche auf gefahrlose Art ausleben (z.B. durch Sport)

Allgemein:

Cherry Plum ist für Menschen, die sich davor fürchten, die Kontrolle und ihre Selbstbeherrschung zu verlieren, auszurasten.

Sie stehen unter enormen inneren Druck, dem sie fast nicht mehr standhalten können und drohen, durchzudrehen, "wahnsinnig" zu werden oder etwas völlig Untypisches und Irrationales zu tun, bis hin zu dem Drang, sich selbst oder Anderen Gewalt anzutun. Sie haben Angst, sich nicht mehr im Griff zu haben, zusammenzubrechen oder hysterisch zu werden.

Diese Bachblüte hilft, rational zu bleiben und die geistige Klarheit zu erhalten bzw. wieder zu gewinnen und stellt die innere Ruhe und Vernunft wieder her.

Typische Sätze:

Ich raste gleich aus! Ich halte das nicht mehr aus! Ich verliere noch den Verstand!

Kinder:

Für Kinder, die auf Grund innerer Spannungen zum Stottern, Bettnässen oder Nägelkauen neigen.

Tiere:

Für Tiere, die zu Temperamentsausbrüchen oder unkontrolliertem Verhalten neigen, oder sich in angespannten Stress-Situationen befinden.


Rechtlicher Hinweis: Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung vom Bach Centre, alle Rechte vorbehalten. 

Flower image supplied courtesy of The Bach Centre, all rights reserved.

Zeichnung:

www.schachow.de ©Ricarda Vervoorst Blütenessenzen