8. Chicory


Name deutsch:

Name lat.:

Gefühlsgruppe:

Bezeichnung:

Stichwort:

Thema:

Potential:

Ergänzungsblüte(n):

Wegwarte

cichorium intybus

7. Übermäßige Sorge um Andere

Beziehungsblüte

Besitzergreifende Persönlichkeitshaltung, Bedürftigkeit

ist überfürsorglich und bemutternd

Uneigennützigkeit, bedingungslose Liebe

Beech, Red Chestnut



Aktuelle Situation:

- übertriebene Fürsorge für Andere, übermäßig beschützend ("Supermutter") und aufopfernd

- besitzergreifende Liebe, Klammern, "geben um zu nehmen", verlangt nach Zuneigung

- drängt Anderen ihre/seine Wohltaten auf

- hat feste Vorstellungen davon, was das Beste für die Anderen ist, mischt sich ein

- verhält sich taktisch geschickt, beeinflussend + manipulierend, um Andere von sich abhängig zu machen

- "Bedürftige Mutter"

Positive Grundhaltung:

- gibt gerne und mit echter Hingabe, ohne Dank oder eine Gegenleistung zu erwarten

- selbstlose Liebe, echte herzliche Mütterlichkeit

- kennt seine eigenen Bedürfnisse und erfüllt sie sich selbst

- respektiert die Vorstellungen, den Lebensplan und die Unabhängigkeit Anderer

- ist emotional unabhängig

Allgemein:

Chicory ist für Menschen, die sich besitzergreifend und übermäßig beschützend verhalten und deren Sorge um ihre Lieben manipulierende Ausmaße annimmt.

Sie bemuttern Andere und helfen, wo es geht, opfern sich auf und übertreiben dabei so sehr, dass sie enttäuscht und beleidigt sind, wenn sie keinen ausreichenden Dank als Gegenleistung dafür erhalten. Sie mischen sich ein und versuchen Familie und Freunde so zu lenken, dass diese in ihrer Nähe bleiben und sie als Zentrum ihres Lebens sehen. Sie können nicht gut alleine sein und haben ständig das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit. Da sie sich selbst keine Anerkennung geben können, versuchen sie dies von Anderen zu bekommen, indem sie "alles" tun. 

Diese Bachblüte hilft, die Fixierung auf die eigene Person zu lösen und weniger egoistisch zu sein. Man lernt zu geben ohne zu nehmen, kann selbstlos für Andere sorgen und wahre mütterliche Liebe schenken. Man ist innerlich erfüllt und benötigt nicht mehr die Bestätigung durch Andere.

Typische Sätze:

Ich will ja nur Dein Bestes. Was ich schon alles für ... getan habe. Keiner mag mich.

Kinder:

Für Kinder, die ständig Aufmerksamkeit und Zuwendung einfordern, nicht alleine sein oder spielen wollen und beleidigt sind, wenn es nicht nach ihrem Kopf geht.

Tiere:

Für Tiere, die sehr viel Aufmerksamkeit brauchen und immer im Mittelpunkt stehen müssen.

Als Switch-Word:

reguliert "Chicory" Überbehütung und Bedürftigkeit hin zu mehr Selbstliebe und Unabhängigkeit.


Rechtlicher Hinweis: Blütenessenzen bzw. Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel.

Sie haben nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben keine nachgewiesene Wirkung auf Psyche oder Körper. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte, wie Aura, die Energieleitbahnen, Chakren, die Seele. Die Anwendung von Blütenessenzen zählt zu den Methoden der nicht-medizinischen  Freien Gesundheitsberufe. Diese Methoden dienen der Gesundheitsvorsorge, der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Entspannung, dem Erkenntnisgewinn sowie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung.


Bildquellennachweis / Copyright:

Blütenbild mit freundlicher Genehmigung vom Bach Centre, alle Rechte vorbehalten. 

Flower image supplied courtesy of The Bach Centre, all rights reserved.

Zeichnung: 

www.schachow.de ©Ricarda Vervoorst Blütenessenzen